< Zurück zur Übersicht
Angelpark Barweiler Mühle
Angelpark Barweiler Mühle ist bekannt für seine Riesenfische und seine Übernachtungsmöglichkeiten in diversen Hütten. 3 Teiche und eine tolle Lage in der Natur der Eifel locken jedes Jahr tausende Angler.
  • Nachtangeln möglich, Nette Betreiber, Kleiner Angelladen, tolle Fischauswahl, Getränke, große Lachsforellen, Einfriermöglichkeit, Ferienhäuser, Wohnmobilstellplatz, Deutschland

Der Angelpark Barweiler Mühle liegt idyllisch inmitten von Wäldern in der herrlichen Natur der Eifel (in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings). Der Angelpark ist bekannt für seine Riesenfische und seine Übernachtungsmöglichkeiten in diversen Hütten. In der kalten Jahreszeit werden regelmäßig große Fische bis über 10 kg eingesetzt und gefangen. Dabei sollte man beachten, dass die wirklich großen Fische im Sommer nicht besetzt werden können, weil das Wasser dann zu warm wird. Dann kommen eher Portionsforellen, Störe und Afrowelse ins Wasser. Geangelt wird an 3 Teichen. Diese sind bis ca. 2,50 m tief. Da die Fische teils wirklich groß sind, sollte nur einwandfreies Gerät benutzt werden und ein wirklich großer Kescher kann auch von Vorteil sein.

Übernachtung

Zur Übernachtung stehen diverse Hütten und zwei Zimmer zur Verfügung. Es gibt verschiedene Angebote für 24 oder 48 Std.

Hier ein Auszug aus der Website:
48 Std.-Fulltime-Angeln oder auch länger (Tag und Nacht).
Übernachtungen in einer unserer komfortablen Hütten incl. Anglerfrühstück (2 belegte Brötchen, 1 Ei, Kaffee/Kakao/Tee), Bettwäsche, Duschen, Schlachtraum und Einfriermöglichkeit und Heizung
200 Euro pro Person (inkl. Angelkarten), ab 2 Personen!

Die Buchung der Hütten erfolgt telefonisch.

Veranstaltungen

Der Angelpark Barweiler Mühle veranstaltet jedes Jahr mehrere Event mit Sonderbesatz und Riesenfischen. Am besten schaut man sich dazu die Website der Angelparks an.

Zum Angeln auf der Anlage ist ein Fischereischein erforderlich!

Noch eine Warnung: Der Angelpark liegt in der Eifel. Dort ist es immer ca. 5° kälter als z.B. im Rheintal oder an der Mosel. Es kann nachts also auch im Frühsommer noch empfindlich kalt werden. Das ist gut für die Forellen und eine warme Jacke hilft die frühen, kühlen Morgenstunden zu überstehen.

 

Anschrift:

Angelpark Barweiler Mühle
Barweiler Mühle 2, 53534 Barweiler
Tel: 02691-7684

Anzahl Seen:

3

Fischarten:

Aale, Bachforellen, große Lachsforellen, Goldforellen, Saiblinge, Zander, Störe, Karpfen, Forelle, Welse

Sie möchten mehr Infos?

Besuchen Sie gerne die Webseite des Angelparks und informieren Sie sich weiter

Für Betreiber

Sie möchten eine Vorstellung
Ihres Forellen-Sees?

Durch die Vorstellung auf meinem YouTube Kanal MikesBigTrouts, meine ständige Präsents auf den Social Media Kanälen Facebook und Instagram und meine Website wird auch Ihr Angelsee schnell einem breiten Publikum bekannt. Nehmen Sie Kontakt auf.